Warum so viele unterschiedliche Essige?

Aktualisiert: 11. Dez 2020

Himbeeressig, Kräuteressig, Mädesüßessig - wozu gibt es so viele unterschiedliche Essige und wofür verwende ich sie?




Essige betreffend, bin ich ein Freund des fruchtigen, also zum Himbeer- bzw. Ribiselessig greife ich gerne und dann kommt halt noch dazu, was mir beim gesamten Essen noch fehlt. Habe ich nicht so viele Kräuter gebraucht, kommt noch ein Schuss Kräuteressig dazu.


Der Stiefmütterchenessig hat eine reinigende Wirkung, der Mädesüßessig hat eine eigene Süße, im Lindenblütenessig steckt die ganze Kraft der Sonne und des Frühlings (und der Duft!). Der Nußessig ist wiederum sehr erdig.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen